AktuellesReisen & Touren

Bauhäuser in Dessau

Veröffentlicht
Bauhaus Dessau

Hier im Bauhaus-Gebäude Dessau ist Bewegung. Vor allem junge Leute laufen in dem großen Licht durchfluteten Vestibül treppauf und treppab. Mittagszeit. Hauptziel ist gerade die Cafeteria im Untergeschoss. Dort werden Kaffees geordert, Laptops aufgeklappt. In den Unterhaltungen, überwiegend in englisch, unterscheidet man nicht mehr, wer ist hier im jetzigen Haus der Stiftung Bauhaus, Student oder Tourist. In diesem Gebäude fanden also in den 20er Jahren die großen Visionen ihren Ursprung. Nach dem Bauhaus Weimar wurden hier fast sieben Jahre lang Ideen umgesetzt, in Gebäuden und Produkte, die heute von der Stiftung erforscht und erhalten werden und teilweise zu den UNESCO Welterbestätten Bauhaus gehören.

Bauhaus Dessau
Bauhaus Dessau

Das von Walter Gropius entworfene Bauhausgebäude eröffnete 1926. Inhaltlich stand die Umsetzung der Grundidee des Bauhaus Manifestes auf dem Programm, architektonisch eine neue funktionale Gliederung des Hauses. Übersichtlich, transparent und funktional in drei Trakte gegliedert, mit der gewerblichen Berufsschule, dem Bauhaus-Atelierhaus und den Werkstätten. Zwei Brücken verbanden Schule und Werkstätten. Es befanden sich hier u.a. Schmiede, Tischlerei, Metallwerkstatt oder die Bauhausdruckerei, in der auch für die Bauhausfeste oder die Jubiläen der Meister Ausgaben gedruckt wurden. In den Ateliers und Klassenräumen lehrten u.a. die Meister Gropius, Kandinsky, Klee, Moholyl-Nagy.

 

 

 

Bauhaus Dessau
Bauhaus Dessau

Räumlichkeiten voller Transparenz aus Stahl- und Glas, die zu Bewegung und Austausch unter dem Bauhausdach animierten. Wie heute, 100 Jahre später in der Bauhausstadt.Nirgendwo konzentrieren sich derart viele Bauhaus-Gebäude wie in Dessau. Von hier aus wurden sie international zum Spiegelbild des neuen Bauens.
Im  Jubiläumsjahr 100 Jahre Bauhaus lädt Dessau deshalb zu zahlreichen Highlights ein.

Längst eine Notwendigkeit, wurde das Jubiläum zum Anlass genommen, die Bauhausbauten durch zusammenhängende Erzählungen zu verbinden. Mit einem filmischen Konzept, mit historischen Aufnahmen in 60 Kurzfilmen, ist das unter dem Thema „Originale neu erzählt“ gelungen. An den verschiedenen Bauhaus Standorten erzählen die Filme Geschichten eines Standortes, über die Architektur, Rahmenbedingungen oder ihre Macher. Per Bildschirm oder Smartphone. Zwölf Dessauer Bauhaus Bauten sind in die Führung einbezogen, darunter das Kornhaus, das ehemalige Arbeitsamt von Walter Gropius, die Laubenganghäuser, das Konsumgebäude und die Siedlung Dessau-Törten.

Bauhaus Dessau
Bauhaus Dessau

Ein weiteres Jubiläumsgeschenk seit April 2019 an die Dessauer Besucher*innen ist die Neueröffnung der Bauhausbauten mit Zutritt zu Räumlichkeiten, die bisher zum Teil nicht zugänglich waren. Gebäude und Bereiche wurden original zurückgebaut wie das Obergeschoss des Werkstattflügels im Bauhaus-Gebäude mit seiner einmaligen Glasvorhangfassade. Auch das legendäre Meisterhäuserensemble von Walter Gropius gehört selbstverständlich zu der Bauhaustour 2019.

 

 

Dessau; Meisterhaus Kandinsky/Klee
Dessau; Meisterhaus Kandinsky/Klee

Ein ganz besonderes Highlight ist dabei die Wiedereröffnung des vollständig restaurierten und wieder im Original Instand gesetzten Meisterhaus Kandinsky/Klee. Mit 1,5 Millionen Euro Kosten, die die Wüstenrot Stiftung als Bauherr übernahmen, avanciert dieses Meisterhaus zu einer Ikone. 58 Räume sind jetzt im Original zu besichtigen. Ein sehr langer Weg von über einem Jahr Arbeit. Dächer, Fassaden und Fußböden erhielten umfassende Instandhaltungen. Für die Erneuerung der Farbigkeit wurden über 100 verschiedene Oberflächen wissenschaftlich untersucht. Suchen und experimentieren hieß es auch in den 20er Jahren im Bauhaus.

 

Dessau; Meisterhaus Kandinsky/Klee
Dessau; Meisterhaus Kandinsky/Klee

Im Ergebnis erhielt Peter Schöne (Schöne Restaurator) ein restauratorisches Farbkonzept der Originalfarben, die beim Auszug von Kandinsky und Klee 1933 die Räume gestaltet hatten. Heute eröffnet sich dem Besucher in der originalen Farbigkeit ein ganzheitlicher Raumeindruck. Beeindruckend die Visionen, der  Mut zu Licht und Farbigkeit und die praktische Denke der beiden Künstler. Alles passt in ihrem Doppelhaus, die großen Fenster, die Durchreiche in der Küche, selbst das Schwarz im Wohnzimmer von Kandinsky. Es ist ein überwältigender Eindruck. Jetzt nachhaltig – für Generationen.

 

Dessau; Meisterhaus Kandinsky/Klee
Dessau; Meisterhaus Kandinsky/Klee

Monika Markgraf, Stiftung Bauhaus, betonte zur Eröffnung dieses Meisterhauses: „Ziel der kuratorischen Neuausrichtung des Meisterhauses Kandinsky/Klee war es, mit einer dauerhaften Ausstellung das grundsätzliche Wesen des Hauses zu verdeutlichen: die herausragende baukünstlerische Leistung des Bauhauses mit ihrer sozialen Komponente, die in den Werkstätten des Bauhauses geschaffene Ausstattung einschließlich der außergewöhnlichen Farblichkeit und den Lebens und Arbeitsort von Wassili Kandinsky und Paul Klee.“
„Hier macht das Bauhaus Schule“ wirbt das Bundesland Sachsen-Anhalt. Für den Bauhaus Standort Dessau gilt das unbedingt.

Bauhaus Dessau – Besucherinformationen

Öffnungszeiten: täglich 10 – 17 Uhr
Öffnungszeiten an Feiertagen:
Die Meisterhäuser sind an allen Feiertagen geöffnet, mit Ausnahme der Weihnachtsfeiertage am 24. – 26. Dezember, dem 31. Dezember und dem 1. Januar.
Tickets | 
Führungen
Adresse:
Ebertallee 59–71, 06846 Dessau-Roßlau

 

Bauhaus Dessau
Bauhaus Dessau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text & Fotos: © G. Schlegel