AktuellesMusik

Jazz mit maritimem Flair

Veröffentlicht
Hamburg, Jazz,Goldings, Bernstein, Stewart - Kleiner Saal © Claudia Höhne

Jetzt stehen Spielplan – und orte für Elbjazz in Hamburg, einem der größten europäischen Jazzfestivals, fest. Gespielt wird auf acht verschiedenen Bühnen am Pfingstwochenende, 31.5.-1.6.2019, mit dem  unverwechselbaren maritimen Flair der Hansestadt. Die außergewöhnlichen Konzert-Locations in diesem Jahr reichen von der Elbphilharmonie über die MS Stubnitz und die Hauptkirche St. Katharinen bis zum Werftgelände von Blohm+Voss mit der eindrucksvollen Kulisse gewaltiger Kräne und großer Docks.

Hamburg, Jazz; Atmo Schiffbauhalle, The Cookers
Elbjazz; Atmo Schiffbauhalle, The Cookers,© Jens Schlenker

Elbjazz präsentiert sich 2019 erneut in seiner  ganzen künstlerischen Vielfalt. Neben Weltstars wie Jamie Cullum und den international bekannten Größen wie Tower of Power, Manu Katché, Michael Wollny oder Sophie Hunger spielen am 31. Mai und 1. Juni 2019 viele  neuer Talente wie  Kamaal Williams, Altin Gün, Alfa Mist, Kokoroko, Mildlife und andere auf den Elbjazz Bühnen. Sie bilden die zeitgenössischen Klangfarben des Jazz ab und nehmen die Newcomer zu musikalischen Entdeckungen mit.
www.elbjazz.de/de/spielplan

 

Elbjazz HafenCity Hamburg mit HfMT-Bühne
HafenCity Hamburg mit HfMT-Bühne, © Christian Spahrbier

Die Festivalzentren und Spielorte
Das diesjährige Musikprogramm findet auf insgesamt acht verschiedenen Bühnen statt, die sich erneut um zwei Zentren – die HafenCity und das Werftgelände von Blohm+Voss – gruppieren: In der Elbphilharmonie, auf der Open Air-Bühne „HfMT Young Talents“ auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie, in der Hauptkirche St. Katharinen, auf der MS Stubnitz im Baakenhafen sowie auf drei Bühnen bei Blohm+Voss.

ELBJAZZ-Tickets und Pauschale für ein Pfingstwochenende in Hamburg
Erhältlich sind sowohl Tagestickets als auch Zweitagestickets ab 55 Euro (www.elbjazz.de und Hotline 040 – 413 22 60 ).  Wer das gesamte Pfingstwochenende in Hamburg verbringen möchte, für den hat die Hamburg Tourismus GmbH unterwww.hamburg-tourismus.de/pauschalen und telefonisch unter +49 (0) 40-30051-720 passende Angebote. So zu Beispiel das Paket „Bahnhit“ mit drei Hotelübernachtungen inklusive Frühstück, Hin- und Rückreise im ICE aus ganz Deutschland und einer HamburgCARD mit freier Nutzung von Bus, Bahn und Hafenfähren sowie vielen weiteren Ermäßigungen. Preise beginnen ab 191 Euro pro Person.

 

Titelfoto: Hamburg, Elbjazz, Goldings, Bernstein, Stewart – Kleiner Saal © Claudia Höhne