AktuellesLänder & Regionen

Barrierefrei reisen in Brandenburg

Das Land Brandenburg hat die Bedeutung der Barrierefreiheit seit Langem erkannt und gehört zu den Vorreitern des barrierefreien Tourismus in Deutschland – Barrierefreiheit ist in der Landestourismuskonzeption verankert. Deshalb gibt es jetzt in siebter Auflage das jährliche Magazin „Brandenburg für alle. Barrierefrei reisen“, eine Kooperation zwischen dem Berliner Verlag terra press und der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

Broschüre “Brandenburg für alle” 2019

Auf auf knapp 100 Seiten präsentiert die Ausgabe 2019 über 70 ausgewählte Angebote für Rollstuhlnutzer, für höreingeschränkte Menschen und Besucher mit Lernschwierigkeiten. Für blinde und sehbehinderte Urlaubsgäste gibt es in der aktuellen Ausgabe erstmalig einen 16-seitigen Spezialteil und es steht auch eine Daisy-CD zur Verfügung.

Tandem-Fahrten und Hausboot-Touren
Neben einer Reportage von Matthias Schenk (blind), der sich gemeinsam mit der Naturparkführerin Frauke Bennet auf eine Paddeltour durch den Nationalpark Unteres Odertal begeben hat, auch Touren mit Schlittenhunden, Tandemfahrten durch Potsdam und das Lausitzer Seenland sowie der Besuch des Naturerlebnis- und Barfußparks in Beelitz vorgestellt.
Für Rollstuhlfahrer haben die Reiseblogger Adina und Timo Herman auf einem barrierefreien Hausboot eingecheckt. Mit dem febomobil 1180 von Kuhnle Tours waren sie eine Woche lang auf der Havel zwischen Zehdenick und der Müritz unterwegs. www.mobilista.eu
An Menschen mit Lernschwierigkeiten richten sich die barrierefreien Führungen durch das Orangerieschloss im Park Sanssouci in einfacher Sprache, die die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg von Mai bis Oktober an jedem 1. Mittwoch im Monat anbietet. www.spsg.de

2019 ist Fontane-Jahr und Brandenburg feiert den 200. Geburtstag des Autors mit einem umfangreichen Programm. Auch das zweite große Highlight in diesem Jahr, die Landesgartenschau in der Prignitz-Stadt Wittstock/Dosse, wird im Magazin vorgestellt.
Insgesamt über 800 barrierefreie Urlaubsangebote werden im Internetportal www.barrierefrei-brandenburg.de detailliert beschrieben und stehen als barrierefreies pdf kostenlos zum Download bereit.
Vom Tourismusverband Lausitzer Seenland e. V. gibt es erstmalig die Broschüre „Lausitzer Seenland – Barrierefrei reisen“. Die Region präsentiert auf 64 Seiten redaktionelle Beiträge sowie detaillierte und geprüfte Informationen zu 120 Unterkünften, Restaurants, Freizeitangeboten und Urlaubsarrangements. www.lausitzerseenland.de

Ausgezeichnet
Zur ITB 2019 wurde im Rahmen des Tourismuspreises des Landes Brandenburg mit der Kategorie „Tourismus für alle“ die Bildungs- & Erlebniswelt ElsterPark ausgezeichnet. Ihr komplett barrierefreies Angebot schafft Chancen und Freiräume zur Teilhabe und Integration vor allem für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, mit Lernschwierigkeiten oder geistiger Behinderung, mit Allergien oder speziellem Ernährungsbedarf. www.elsterpark-herzberg.de

Quelle: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann