AktuellesKostprobenKultur

Europa à la carte

Veröffentlicht

So ganz alltäglich sind sámische, apulische, sardische, georgische, friesische sowie thessalonische Spezialitäten nicht. Ob am runden Tisch  oder beim Picknick im Park. Essen und Trinken ist Kultur, Erlebnis sowie Genuss und verbindet. In Zeiten hoher Mobilität nehmen wir immer mehr verschiedene regionale, internationale und transnationale Einflüsse auf.

Vernissage der Europäischen Kulturtage: Thessaloniki. Facetten einer Stadt, 2018, ©
SMB, MEK / Christian Krug

Die kulinarische Migration ist ein wichtiger Bestandteil heutiger Lebensstile. Regelmäßig im Sommer veranstaltet das Museum Europäischer Kulturen (MEK) die Europäischen Kulturtage. Das Format stellt jährlich ein anderes europäisches Land, eine Region, Stadt oder eine Kulturerbegemeinschaft anhand von Vorträgen, Filmen, Musik, Lesungen und Performances vor. Zum 20. Jubiläum des MEK im Jahr 2019 steht nun erstmals ein transkulturelles Thema im Vordergrund: „Europa à la carte. Essen verbindet“.
Aus einer kulturanthropologischen und soziologischen Perspektive beleuchten die diesjährigen Europäischen Kulturtage das Thema „Kulinarik in Europa“ in seinen identitätsstiftenden und transkulturellen Facetten. In Vorträgen und Gesprächsrunden werden Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Ernährung in Europa beleuchtet sowie von Pirogge bis Rentierfleisch Eigenheiten und Klischees betrachtet.

Auch der kulinarische Genuss kommt dabei nicht zu kurz: Die diesjährigen Kulturtage entstehen in Zusammenarbeit mit zahlreichen Kooperationspartnerinnen und -partnern der bisherigen Kulturtage. Sie werden  sámische, apulische, sardische, georgische, friesische sowie thessalonische Spezialitäten anbieten und darüber informieren.
Dazu kommen als “Beilagen”  musikalische Aufführungen, Filme und Lesungen zum Thema.

 

Suoavas, Samisches Rentierfleisch, © Hannes Gruda

Europäische Kulturtage: Europa à la carte. Essen verbindet
1. August – 1. September 2019
Eröffnung: Donnerstag, 1. August 2019, 18 Uhr

Museum Europäischer Kulturen
Arnimallee 25, 14195 Berlin-Dahlem
Öffnungszeiten: Di – Fr 10 – 17 Uhr, Sa + So 11 – 18 Uhr

 

 

Beitragsbild: Kaffeetassen aus verschiedenen Europäischen Regionen, Sammlungspräsentation MEK, Foto: © Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / Ute Franz-Scarciglia