AktuellesLänder & Regionen

Urlaubstipps im Magazincharakter

Veröffentlicht

Volle Kraft voraus. Nach dem Urlaub ist vor dem nächsten Urlaub  und so informiert der Reiseveranstalter FTI Urlaubshungrige über interessante und erholsame Reisen für gleich drei Reisedestinationen ( Gambia, Vereinigte Arabische Emirate und den Nil) im ansprechenden Magazin-Stil.

Magolog Gambia 2019/2020, Foto: © FTI

Besonders populär und eigentlich einmalig als Ausflugsprogramm in Gambia lieben Jung und Alt den Kochkurs bei der gambianischen Business-Frau Ida Cham. Ihre Gäste gehen mit ihr morgens auf dem lokalen Fischmarkt einkaufen und im Anschluss bereiten sie gemeinsam bei ihr zuhause ein landestypisches Gericht zu.  Junge aktive Erwachsene als auch reiseerfahrene, ältere Menschen finden in Gambia einen Happy Place. “Dieses Gefühl wollen wir auch im neuen Magalog mit vielen Empfehlungen und Ausflugstipps für beide Zielgruppen vermitteln“, erklärt Sainey Sawaneh, FTI Group Head of Destination Gambia. Die Expertin glaubt fest, dass Gambia mit seinen goldgelben Sandstränden auf über 70 Küstenkilometern und Natur pur im Landesinneren bald noch mehr Gäste anzieht: So können sich Erholungssuchende und Best Ager in den Spa-Bereichen vieler Strandresorts, darunter dem Kairaba Beach Hotel oder dem LABRANDA Coral Beach Resort, verwöhnen lassen, die fischreiche nationale Küche des Landes genießen oder bei einer gemütlichen Bootsfahrt auf dem Gambia River die Angelroute auswerfen. Junge Unternehmungslustige, die Neues entdecken wollen, begeistern sich in dem gastfreundlichen demokratischen Land Afrikas für hippe Live-Musik in Bars und Clubs, die bunten Märkte und die trendigen Hotels wie dem bestens gebuchten Adult-Only-Resort Sunprime Tamala, das moderne Ausstattung mit traditionellem Dekor verbindet.
Für das Urlaubsparadies Gambia bietet der Veranstalter als einziger hierzulande Nonstopflüge von Deutschland aus an.

Dubai, Burj Khalifa, Blick auf die Stadt von der Plattform in der 148. Etage (555,70 m) , Foto: © G. Berndt

In den Vereinigten Arabischen Emiraten gilt es auf einer Zeitreise viel zu entdecken: von der Vergangenheit der Region und dem Wüstenleben der Nomaden über die Gründung erster Städte und dem heutigen Leben bis hin zu einem Ausblick in die Zukunft mit der Expo 2020 in Dubai. Urlauber erhalten so nicht nur einen Überblick über die Entwicklung des Landes, sondern können der Geschichte auch auf den Souks, im Museum und in den Beduinencamps in der Wüste nachspüren. Für das moderne Citylife und die Kultur-Tempel der Neuzeit hält der Magalog ebenfalls zahlreiche Tipps bereit, etwa den Besuch des arabischen Palastes „Qasr Al Watan“. Den Blick auf Morgen richtet die Expo in Dubai, die unter dem Motto „Connecting Minds, Creating the Future“ steht. Die Infos des Magalogs rahmen zahlreiche Tipps und Empfehlungen, darunter insgesamt zehn Hotels, zwei Rundreisen und 15 Ausflüge.

Luxor, Blick auf den Nil aus dem bekannten Winter Palace Hotel, Foto: © G. Berndt

Für den geschichtsträchtigen Fluss, den Nil, der Agatha Christie zu einem ihren berühmtesten Kriminalromane inspirierte, zeigt der Veranstalter in seinem Magalog klassische Kreuzfahrten und Reise-Kombinationen in der Region auf. Im Experten-Chat geben Expedienten ihre persönlichen Erfahrungen und Insidertipps zum Land der Pharaonen wider. Gezeigt werden detailliert der Routenverlauf mit unterschiedlichen Ausflugspaketen sowie die Vorzüge der insgesamt 33 Schiffe, davon zehn neue bei FTI. Ein Highlight im Programm sind die luxuriösen Segelkreuzfahrtschiffe, Dahabeyas, mit einem ganz besonderen Mix aus Entspannung und Kultur.

 

 

 Artikelfoto: Flusskreuzfahrt auf dem Nil, © GAB