AktuellesBücher

Das Œuvre von Christo & Jeanne-Claude

Wer erinnert sich nicht an die imposante Inszenierung des Reichstages durch Christo und Jeanne-Claude. Nach dem Fall der Mauer ein Ereignis, dass die Welt 1995 erneut auf Berlin schauen ließ. 110.000 Quadratmeter umhüllten den Reichstag mit Aluminium bedampftem Gewebe.

Christo and Jeanne-Claude; Foto: ©Taschen Verlag

Hunderttausende Besucher bestaunten das Kunstwerk, sowie die anderen Werke  der  beiden “Verpackungskünstler”:

Wrapped Coast, Australia, 1968–69, Valley Curtain, Grand Hogback, Rifle, Colorado, 1970–72, Running Fence, Sonoma and Marin Counties, California, 1972–76, Surrounded Islands, Biscayne Bay, Greater Miami, Florida, 1980–83, The Pont Neuf Wrapped, Paris, 1975–85, The Umbrellas, Japan–USA, 1984–91, Wrapped Reichstag, Berlin, 1971–95, Wrapped Trees, Riehen, Switzerland, 1997–98, The Gates, Central Park, New York City, 1979-2005 und The Floating Piers, Lake Iseo, Italy, 2014–16

Der Taschen Verlag würdigt erneut Christo und Jeanne-Claude, jetzt mit einer aktualisierten XXL-Ausgabe der weltweit geschaffenen Werke beider Künstler.

Christo and Jeanne-Claude; Foto: ©Taschen Verlag

Diese Ausgabe erschien zunächst als von Christo selbst entworfene und signierte Collector’s Edition und stellt den bis dato umfassendsten Überblick über das Werk von Christo und Jeanne-Claude dar.Hunderte von Fotografien und Skizzen zeichnen das beispiellose Œuvre des Paares nach und gewähren zudem Einblicke in noch nicht abgeschlossene Projekte wie The Abu Dhabi Mastaba und L’Arc de Triomphe Wrapped, Paris.

Christo and Jeanne-ClaudeWolfgang VolzPaul Goldberger; Hardcover, 29,2 x 39 cm, 616 Seiten
Artikelfoto: Christo und Jeanne-Claude; © Verhüllter Reichstag 1995, Taschen Verlag