AktuellesFoodtrendsGenuss & Kulinarik

Algen-Burger auf der digitalen Grünen Woche

Sie war ein Erfolg, die “digitale” Internationalen Grünen Woche (IGW) 2021 in Berlin. Sie bot zwei Tage in einem spannenden Programm Eindrücke und Diskussionsinputs, aktuelle Livestreams und Kochsession via Zoom.

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner, Bundestagsabgeordnete und Persönlichkeiten aus der Wirtschaft stellten sich den aktuellen Fragen der Ernährung, Land- und Lebensmittelwirtschaft.

Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer, Lebensmittelverband Deutschland , Foto: © Messe Berlin GmbH

Durch die Cook & Talk Runden führte Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer, Lebensmittelverband Deutschland, mit aktiven Lebensmittelhandwerkern. Die Verwendung regionaler Zutaten und das Entdecken alter Getreidesorten waren inhaltliche Schwerpunkte im Gespräch mit Bäcker Karl-Dietmar Plentz aus Oberkrämer/ Schwante und Müller Willy Frießinger jun. der Frießinger Mühle in Bad Wimpfen. Rege Diskussionen entstanden bei Themen wie Ernährung nach Corona, nachhaltiger Ernährung und Ernährungstrends.

Live cooking war via zoom in der Kochsession zu sehen. Spannend das Thema Kochen mit Algen. Heute gelten Algen als Lebensmittel der Zukunft und wachsen unter kontrollierten Bedingungen in futuristischen Algenfarmen. Algen bieten sich mit ihren knalligen Farben als natürlicher Farbstoff an, daneben können sie als Fleischalternative eingesetzt werden und Eier und Salz in Lebensmitteln ersetzen. Sie ist reich an Nährstoffen und hat gute Werte bei Kalzium, Kalium und Vitamin C.

Cook & Talk @ Foodtruck, Foto: © Messe Berlin GmbH

Sebastian Morgenstern und sein Team verwendete Dulse Algen für eine Koch-Session im Food Trak. Mit der Alge und ihrem würzigen Meer- und nussigem Eigengeschmack kreierte er einen geschmackvollen Algen-Burger.

Probieren ging per Zoom natürlich nicht, aber wer den Algen-Burger  selbst zubereiten möchte, hier ist das Rezept für Interessierte nochmals abrufbar:  www.youtube.com

 

 

Artikelfoto: „digitale” Internationalen Grünen Woche 2021; © Messe Berlin GmbH