AktuellesWeine & co.

Welteweit excellente Weine ausgezeichnet

Es wurden Goldmedaillen für den 2019er Kabinett Royal und den 2019er Winkeler Hasensprung vom VDP Weingut Prinz von Hessen sowie  Silbermedaillen für den 2019er Johannisberger Ortswein, den 2018er Dachsfilet und den 2019er Steckenpferd beim 28. Großen Internationalen Weinpreis 2021 MUNDUS VINI in Neustadt an der Weinstraße. Mit diesen Auszeichnungen bestätigt das Weingut aus dem Rheingau unter Weingutsdirektorin Bärbel Weinert erneut, dass es zu den bedeutenden Riesling-Herstellern zählt. Von den rund 47 Hektar Weinbergen sind mehr als 90 Prozent mit Riesling bestockt.

Internationales Spring Tasting 2021

Damit gehören die Weine zu den 3.000 – trotz Pandemie – ausgezeichneten Weinen aus aller Welt beim MUNDUS VINI Spring Tasting 2021. Der weltweit anerkannte Große Internationale Weinpreis des Meininger Verlages prämiert seit 2001 internationale, großartige Weinqualitäten. 7.300 Weine aus 39 Weinbauländern der Welt wurden für ie 1. Runde 2021 von der Expertenjury für die Frühlingspreisverleihung blind verkostetet. Das Team rund um Verkostungsleiter Christian Wolf hat trotz der Pandemie – wieder einmal für eine sichere und zugleich mit hoher Professionalität durchgeführte Verkostung in den Wochen vor und während des Wettbewerbs gesorgt.

Medaillenregen für deutsche Weine
Weingut Prinz von Hessen, Foto: Familie von Hessen für die hess. Hausstiftung, © 2016 Michael Holz Studio

Insgesamt vergab die Jury 3 Großes Gold, 140 Gold und 102 Silber Medaillen an deutsche Weine. Dies belegt die hohen Qualitäten, die von deutschen Weinproduzenten in den vergangenen Jahren erzeugt wurden.
Die meisten Auszeichnungen gehen an Winzerbetriebe aus der Pfalz (1 Großes Gold, 24 Gold und 34 Silber), gefolgt von ihren Kollegen aus Württemberg (37 Gold, 18 Silber) und Baden (30 Gold, 17 Silber). Beeindruckt haben auch Weine aus dem Rheingau (insgesamt 33 Medaillen), Franken (13 Medaillen), der Mosel (12), Rheinhessen (18), Sachsen (4) sowie der Nahe und Saale-Unstrut (jeweils 1 Medaille).

Internationales Ranking

Besonders geehrt im Rahmen der Frühjahrsverkostung werden die Weine und Winzer, die mit einem „Best of Show“ Award ausgezeichnet werden. Dies wird nur den besten Weinen einer Kategorie zuteil.
International finden sich in der „Best of Show“ Liste Größen wie der „Beste Jahrgangschampagner“ (Rare Millésime 2008), der „Beste Amarone della Valpolicella“ (Ca dei Frati) oder der „Beste Sherry“ (Noé von González Byass).
Das inoffizielle Ranking der besten Weinbauländer führt in diesem Jahr erneut Italien mit 734 Medaillen an, wiederum dicht gefolgt von Spanien mit 708 Medaillen. Frankreich mit 327 Medaillen folgt auf dem dritten Platz, das Quartett der besten Weinbauländer vervollständigte Deutschland mit 245 Medaillen.

Weiter Informationen über das Spring Tasting 2021 und das Weingut Prinz von Hessen.

 

 Artikelfoto: