KochbücherKostproben

Rezepte vom letzten Gericht

Ist es überhaupt vorstellbar, was man zum Schluss des Lebens, als letztes Mahl, zu sich nimmt? Ist es noch ein eigener zu formulierender Wunsch, ergibt es sich einfach so oder bestimmen Andere, was dem aus dem Leben scheidenden gereicht wird? War Ludwig II. klar, dass seine Lieblingsspeise Hechtenkraut und zartes Rehschnitzel mit Steinpilzen, zubereitet von seinem vertrauenswürdigen Leibkoch, sein allerletztes Mahl sein wird? Lady Di genießt Rührei mit Pilzen  sowie Seezunge mit Jakobsmuscheln und Spargel, bevor der tragische Unfall ihr Leben beendet.

Geschichten

Das Buch von Richard Fasten beschreibt die letzten Stunden im Leben von berühmten Menschen. Unter welchen Umständen haben sie noch gespeist, was haben sie gegessen und wie sind sie zu Tode gekommen. Ötzi litt nicht lange vor seinem Tod, er verblutete durch den Pfeil, der ihn traf. Vor seinem Kampf nahm er noch  Getreidekörnermus, Hirschbraten und Waldbeeren als Nahrung auf, beschreibt Fasten. Es sind bekannte Namen wie Ötzi und Persönlichkeiten wie James Dean, John F. Kennedy, Marilyn Monroe und Udo Jürgens, deren Geschichten und letzte Gerichte beschrieben werden, z.T. auch ihre Lieblingsspeisen.

Kochbuch

Zusätzlich interessant wird das Buch durch die passenden Rezepte, die Andreas Staack als ausgebildeter Koch aufgeschrieben hat. Alles ist nach seiner Anleitung kochbar, nicht nur einmal sondern auch öfter. Zu genießen sind dann u.a. Marlene Diedrichs Hühnersuppe, Jimi Hendrix Thunfischsandwich, Udo Jürgens Pasta mit Steinpilzsauce oder Michael Jackson Spinatsalat mit Hühnerbrust. Übrigens war das letzte Gericht von Maria Callas ein Frühstück mit Kaffee und Croissant.

Richard Fasten
Das letzte Gericht
Was berühmte Menschen zum Schluss verspeist haben

be.bra Verlag | ISBN 978-3-86124-731-9

Dienstag, 29. Oktober 2019 | 18 Uhr
Richard Fasten liest aus seinem Buch „Das letzte Gericht“ – mit Verkostungen
ehem. Maya & Callas, Markstraße 5.

 

Titelfoto: Croissant und Coffee, Bild von S. Hermann & F. Richter auf Pixabay, Coverbild  “Das letzte Gericht” © be.bra Verlag