AktuellesFoodtrends

Farbiges und Lukullisches im Schmelzwerk Berlin

Für jede Saison entwickelt das Pantone Color Institute den Pantone Fashion Color Trend Report. Für die jeweils kommende Saison prägen dann die Top-Farben die Kollektion der Mode-Designer. Für 2020 sind die Trend-Farben Saffron und Orange Peel ebenso dabei wie Biscay Green und Chive definiert. Und was werden die Trendfarben 2020 für die Fooddesigner, was genießen Gourmets farblich im nächsten Jahr? Eine Auswahl von über 16 Millionen Farbnuancen sind möglich und Gourmetkoch und Caterer Markus Herbicht präsentierte mit „Colors 2020“ daraus seine Auswahl in den Sarotti Höfen, in Berlin Kreuzberg.

Caterer und Starkoch Markus Herbicht stellt seine Partner Bodo Haas (Eventwide, li.) sowie Melanie Thomas und Ansgar Petters (Eventtation) vor. Foto: P. Gütte

Im Schmelzwerk, in der exklusiv historischen Location,  wurden die geladenen Gäste  mit einem farblich – angelehnt an die Trendfarbe Saffron – abgestimmter Cocktail begrüßt: einem Sanddorn Mojito mit Rum, Limette, Rohrzucker und Sanddornsaft. Eine gute Einstimmung für die lukullische, bunte Vielfalt im kommenden Jahr.
Als Starter verführte eine Palette an Tatar-Variationen: u.a. ein Tatar vom Wiesenkalb mit Sommertrüffel, Caramel und Olivenöl sowie ein vegetarische Kohlrabi-Tatar mit Minze, Crème fraîche und Schnittlauch.

“Color 2020” – Tatarvielfalt

Gerade gewann der Gourmet Koch und Caterer durch seinen hohen Qualitätsanspruch erneut den Toques d‘or International Catering Award 2019. Die hohe Qualität der Produkte, die professionelle Ausführung und die fachkundige Präsentation sind an jedem der unterschiedlichen Präsentationsstände an diesem Abend erkennbar. Der Lachs für das Lachs-Tatar ist mit dem begehrten Label Rouge ausgezeichnet und garantiert bereits höchste Qualität in der Aufzucht.
Premiumqualität auch beim Mais-Stubenküken mit Uckermärker Ur-Gemüse und Maisnocken. Man spürt die akribische Auseinandersetzung mit allen Produkt auf der Zunge und ist fasziniert.

 

Dim Sum, Kikok Huhn, Pasta und Ravioli, Foto: P. Gütte

Kräuter in unterschiedlichsten Grüntönen sind auf fast jedem Präsenationstisch zu finden. Sie wirken frisch und belebend, wecken Vertrauen für gesunde Lebensmittel. Zur farblichen Geschmackspalette des kommenden Jahres gehört für Markus Herbicht ebenfalls die Getränkevielfalt. Er präsentiert ein buntes Spektrum an alkoholischen und alkoholfreien Getränken, wobei jedes Gericht seine besondere Getränkeempfehlung erhält. Zu den Mais-Stubenküken heißt der Tipp ein 2017er Grauburgunder (Weingut Bercher, Baden) oder/und eine Karotten-Limetten-Limonade.

Auch Macarons und Picasso Pralinen gehören zu Markus Herbicht “Colors 2020” –

Der Gesamtauftritt “Colors 2020” gelang nur mit den richtigen Partnern, betonte Markus Herbicht. Das moderne, kombinierbare Mobiliar für den Eventbereich kam von eventwide, die Blumenarrangements gestalteten liebevoll Flower & Art und Eventtation sorgte für die perfekte Veranstaltungstechnik. Zu dem gelungenen Gesamtbild des Abends gehören auch die interessanten Kunstwerke von Stefan Szczesny. Seine Farbigkeit, Themen und Motive sind totale Hingucker.

Das alles wäre schon ein fast perfektes und buntes Vorschaubild auf das kommende Jahr. Aber die Hauptstadtküche von Markus Herbicht bietet abschließend noch eine bunte Palette an Süßem, u.a. Macarons und Picasso Pralinen – auch das ein Feuerwerk an Geschmack und Farben für das nächste Jahr.

weiter Informationen: schmelzwerk-berlin 

 

Artikelfoto: Macarons (Kaffee, Schokolade, Caramel, Pistazie, Erdbeere,  Zitrone), Foto: © G. Berndt