AktuellesKostprobenLänder & Regionen

Interaktives Dinner am Meer

und noch vieles mehr bietet das Ostseebad Kühlungsborn vom 30. Oktober bis 8. Dezember 2019 unter dem Motto „Kühlungsborn kocht“.

Ein Genießerfest mit Themenabenden
Jeder Abend gestaltet sich dabei in sieben Restaurants von Kühlungsborn anders. Genießer-Menüs mit fangfrischem Hering, Kulinarisches rund um Hummer und Austern, Steak und Wildgerichte, ayurvedische Menüs oder Dinieren im 20er-Jahre-Flair, das alles steht in dieser Zeit auf dem vielfältigen Gourmet-Programm.
Genüsslich und spannend verspricht ein ganz besonderer Abend. Hier werden nur die Verarbeitungsweise der Zutaten des Menüs verraten. Bei diesem interaktiven Dinner arbeiten die Gäste alles Weitere, wie Komponenten des Menüs, in detektivischer Kleinarbeit selbst heraus. Belohnt werden sie mit Kenntnissen und dem Genuss von „chemisiert & gepinselten” oder „pariert, bardiert & gegelten” Gerichten.

Genuss-Workshops
Für alle, die mehr rund um  das Kochen erfahren wollen, sind die Genuss-Workshops für Hobby-Köche ein Highlight. Im Rahmen der Gourmet Tage verraten die Kühlungsborner Spitzenköche Fakten sowie ihre Tricks und Kniffe in der Küche. Ein Thema wird das Zusammenstellen individueller Masala-Mischungen und Curry-Pasten sein. Dabei erfährt man von Küchenchef Andreas Neumuth und Inhaberin der Kühlungsborner Feels Essbar, Caty Ost, von den gesundheitlichen Vorteilen der dazugehörenden Gewürzen. Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel sind Gewürze, die noch nicht alltäglich in der hiesigen Küche sind.
Ob beim Kreieren eines  mehrgängigen Menüs mit passender Weinbegleitung oder beim Zubereiten von Fettuccine, Tagliatelle und co., die Workshops bieten Neues, Genuss, Kochkunst und Unterhaltung und das alles mit einer frischen Meeresbrise.

Weitere Informationen: Genießer-Wochenende

Artikelfoto:©Friederike Hegner, Kühlungsborner Gourmettage 2019 -Gruppenbild Chefs- Die Köche der teilnehmenden Restaurants: VORNE/Sitzend: v.l.n.r.

Yves Karlweit – Wilhelms Restaurant & Wintergarten; Andreas Neumuth – Feels ESSBAR; Toralf Warncke – Kiek In;
HINTEN/Stehend: v.l.n.r. Aziz Ouardi (auf dem Bild zu sehen ist sein Vorgänger) Meergut Restaurant; Christian Kerber – Bülow’s Gartenlounge; Felix Möller – Restaurants Brunshaupten; Christian Marzahn – Restaurant “Orangerie”;