AktuellesLifestyle

Berlin feiert das Chinesische Neujahr

Es wird 2020 das Jahr der Ratte – nach dem chinesischen Kalender. Die Ratte ist das erste von 12 Zeichen des chinesischen Tierkreises. Deshalb wird das Jahr der Ratte 2020 auch als Jahr des Neubeginns und der Erneuerung betrachtet.

Traditionlle chinesische Bambus-Mundorgel, Foto: gab

Der Jahreswechsel richtet sich in China nach dem Mond und wird gebührend als größtes Ereignis auf dem asiatischen Kontinent gefeiert. Nach dem chinesischen Mondkalender findet das chinesische Neujahrsfest, auch Frühlingsfest genannt, in diesem Jahr am 25. Januar statt. In Berlin wird der wichtigsten Feiertag Asiens am 10. und 11. Januar begangen. Bereits dann feiern Berliner*innen und Gäste vielfältig das Frühlingsfest in der City West, im zentral gelegenen Europa-Center.

Festlich geschmückt heißt es die Besucher willkommen und willkommen ist Jeder zu diesem großen Ereignis, das mit dem traditionellen Löwen erwecken beginnt. Dekoriert mit Bannern der Tierkreiszeichen und roten Lampions, denn Rot ist die Glücksfarbe für Chinesen, wird im Europa-Center getanzt, gesungen und  musiziert. 25 Künstler vom Theater Guizhou, einer Provinz im Südwesten Chinas. werden durch ihre hohe künstlerische Meisterschaft begeistern.

Der Löwe ist für das neue Jahr erweckt, Foto: gab

Für Interessierte bietet das Chinesische Kulturzentrum Mini-Workshops für Kaligrafie, Sprache, Tusche-Zeichnen an, sowie Filme, Ausstellungen und eine interaktive Präsentation von Neujahrstraditionen. Im Europa-Center werden auch Ausstellungen wie  zum Beispiel die Fotoausstellung aus der Provinz Guizhou und thematische Stände über das Land und seine Traditionen informieren.

 

 

 

Der Höhepunkt des Neujahrsfestes in Berlin wird zum 2. Mal bei einem chinesischen Gourmetabend zu schmecken und zu genießen sein. Zu Gast zum Berliner Neujahrsfest sind Spitzenköche der Huaiyang-Küche aus der Provinz Jiangsu. Die Huaiyang-Küche ( 淮揚菜 ) gehört zusammen mit der kantonesischen Küche, der Shandong-Küche und der Sichuan-Küche  zu den traditionellsten, chinesischen Küchen.  Im Vox Restaurant (Grand Hyatt Hotel Berlin) werden die Meister der Huaiyang-Küche ihre Gäste zum Chinesischen Neujahrsfest am  16. und 17. Januar 2020, 19:00 Uhr, mit einem 7-Gang-Menü verwöhnen:

Zauberhafte Wasserlandschaft Südchinas
Suppe aus Wensi-Tofu-Chrysanthemen und Matsutake-Pilzen
Garnelen-Kristallbällchen
Klassisches Dreierlei
Taubeneier und gedämpfter Kabeljau
Zweimal natürlicher Geschmack
Gusu-Pflaumenblütenkuchen

Traditionelle Chinesische Küche neu interpretiert – man darf auf ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis gespannt sein.

Europa-Center | Tauentzienstraße
10. und 11. Januar 2020 von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Chinesisches Neujahrsfest 2020 in Berlin –
Eine Veranstaltung des EUROPA-CENTERS in Zusammenarbeit mit dem Chinesischen Kulturzentrum Berlin.

 

Fotos:Pixabay License

 

v