AktuellesBücher

“Bitte”,”danke”… – ein Kinderbuch

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“, sagte man früher. Das stimmt so nicht, denn aktuelle Studien zeigen, dass das Gehirn bis ins hohe Alter lernfähig ist. Trotzdem können ja ein paar Dinge bereits in jungen Jahren vermittelt werden, die das soziale Miteinander der Kinder üntertsützen.

“Kinderleicht”
aus u.g. Buch

Bücher können dabei sehr hilfreich sein, besonders wenn es um den Umgang der Kinder im sozialen Umfeld geht. Hier ein aktuelles Buch,“ Bitte, danke – was ist richtig? – Darum sind Manieren wichtig“,  das Kindern unterhaltsam und frühzeitige das Erlernen von Umgangsformen, auch mit den einfachen Wörtern  wie „Bitte“ und „Danke“, vermittelt.„Bitte“, „Danke“, Gern geschehen“,
andern in die Augen sehen,
stets „Wie bitte“ anstatt „Was“,
Umgangsformen nennt man das.

 

Inhaltsreich

Das Büchlein enthält inhaltlich die Themen Umgangsformen, Miteinander, Tischmanieren und Reinlichkeit.

aus u.g. Buch

In leichten Reimen wird erzählt, wie man sich anderen Menschen gegenüber respektvoll, höflich und freundlich verhält und wie sein Gegenüber darauf reagiert.
Die abwechslungsreichen Illustrationen unterstreichen die Textinhalte und machen sie auch optisch gut verständlich.

Das Buch empfiehlt sich für Kinder ab 3 Jahren.
Kinder lernen viel durch Abgucken, Anregungen und Erfahrungen, auch,  wenn sie  Erwachsene in ihren Handlungen nachahmen. Auch mit einem „Danke“ sagen.

 

 

Norbert Pautner
Bitte, danke – was ist richtig? –
Darum sind Manieren wichtig
Verlag: Bassermann
ISBN: 9783641286934

 

Artikelfoto: Innenillustration des Covers des o.g. Buches, Foto: Bassermann Verlag