AktuellesReisen & Touren

ITB Berlin NOW mit 120 Ländern

Digital treffen, austauschen und Geschäfte anbahnen: Vom 9. bis 12. März 2021 bietet ITB Berlin NOW touristischen Leistungsträgern aus der ganzen Welt eine Fülle an Funktionalitäten, um von jedem Ort der Welt aus das Maximale aus dem digitalen B2B-Messeerlebnis herauszuholen. Mit bereits über 2.800 touristischen Unternehmen aus 120 Ländern, startet  die weltweit führende Reisemesse mit hervorragenden Aussichten in die heiße Vorbereitungsphase. Aussteller können sich noch bis zum 8. März anmelden und sich dank smarter Networking-Technologie mit für sie relevanten Gesprächspartnern zu one-on-one oder Gruppen-Videochats verabreden, in virtuellen Cafés in Themenwelten eintauchen oder beim ITB Berlin NOW Kongress Vorträge von international renommierten Experten und Branchenköpfen verfolgen.

ITB Start mit Soft-Opening

Am Montag, 8. März, wird es einen Orientierungstag, ein Soft-Opening, für alle Teilnehmer geben, die die Plattform einen Tag vor Eventbeginn testen und sich mit allen wesentlichen Funktionen vertraut machen können. Die übersichtlich gestaltete Plattform ist ganz auf die Bedürfnisse der Touristiker zugeschnitten und erlaubt ihnen, auch digital, die weltweit größte Reisemesse für Networking, Geschäftsverhandlungen und Informationen zu den wichtigsten Branchenneuheiten zu nutzen. Bereits jetzt haben Aussteller Zugriff auf ITB Berlin NOW und können ihren Messeauftritt so optimal vorbereiten und gestalten. Auch nach Veranstaltungsende bleiben die Inhalte noch bis zum 31. Mai 2021 online, so dass Teilnehmer auch im Nachgang die wichtigsten Informationen und Kontakte finden, ihren Messerfolg auswerten, sowie Beiträge des ITB Berlin NOW Kongresses ansehen können.

Business – Networking – Content – News

Business – Networking – Content – News: Das sind die vier Kernelemente von ITB Berlin NOW, die die weltweite Reisebranche dieses Jahr nun komplett digital vernetzt. Nach dem Login landen Teilnehmer auf ITB Berlin NOW direkt in der virtuellen Lobby. Dort sind neben hilfreichen Tutorials alle wichtigen Informationen zu den wesentlichen Inhalten der Plattform gebündelt, darunter eine Übersicht zu Live Sessions aus dem ITB Berlin NOW Kongress, dem eigenen Networking-Bereich mit Kontaktvorschlägen, den virtuellen Cafés oder der Ausstellerübersicht, dem Showfloor. „Mit ITB Berlin NOW haben wir eine innovative Plattform für Touristiker weltweit geschaffen, die sich an vier Tagen fokussiert ihrem Business, dem Networking und dem Wissens-Update widmen möchten”, erklärt David Ruetz, Head of ITB Berlin. „Ob Smart Matching Technologie mit unserem sogenannten Discovery Graph, inspirierende Showcases oder Expertengespräche, in diesem außergewöhnlichen Jahr halten wir für unsere Aussteller und Besucher vielfältige Möglichkeiten bereit, um für sie das Optimum aus dem virtuellen ITB-Messebesuch zu ziehen.“

 

 Artikelfoto: ITB 2019 © gab